Citytrip Praag met Nederlandse gids
Buchen Sie online
info@campingregenboog.com 0031636164972

Städtereise Prag von unserem Camping de Regenboog in der Tschechischen Republik

Aufgrund des Coronavirus mussten wir die Busfahrten nach Prag absagen.

Wir haben für den 24. Juli 2019 und den 7. August 2019 einen Bus reserviert. Der Bus fährt um 7.30 Uhr vom Campingplatz ab und ist um 22.00 Uhr wieder am Campingplatz.

Sie können Tickets reservieren, indem Sie uns eine E-Mail senden oder an der Rezeption buchen. Während Ihres Aufenthalts können Sie die Bustickets an der Rezeption abholen.

Preis: 20 € oder 500 km pro Person

Prag

Prag, die Goldene Stadt an der Moldau, gilt als eine der schönsten Städte Europas. Das gesamte historische Zentrum wurde daher in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Es ist eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa mit einem einzigartigen und vielfältigen architektonischen Angebot, einer seiner Spitznamen ist "die Stadt der hundert Türme". Eine grobe Unterschätzung, denn Prag zählt nicht weniger als 550!
Bis 1992 war Prag die Hauptstadt der Tschechoslowakei, dann der Tschechischen Republik. Weil während des Zweiten Weltkriegs viele Attraktionen zerstört wurden, finden Sie viele Gebäude in sehr unterschiedlichen Baustilen. Barock-, Gotik-, Jugendstil- und Brutalismus-Stil wurden in markanten Gebäuden errichtet. In der historischen Innenstadt finden Sie unter anderem die astronomische Uhr am Altstädter Ring und die berühmte Karlsbrücke, die die Altstadt mit dem Stadtteil Malá Strana verbindet.


Auf beiden Seiten des Zentrums befindet sich eine historische Festung. Auf der Nordwestseite ist dies die größte Burg der Welt: die "Prager Burg". Auf der Südseite befindet sich die Festung Vysehrad, in deren Mauern sich der Friedhof vieler berühmter Tschechen befindet. Besuchen Sie unbedingt das Nationalmuseum, das wichtigste Museum in der Tschechischen Republik.


Aber es gibt auch einige Beispiele für neuere Architektur in Prag, wie den Brutalist Zizkov Fernsehturm. Seit 2000 werden die drei Pole des Turms vom tschechischen Bildhauer David Cerny mit kriechenden Babys geschmückt.


Neben den vielen Türmen hat Prag auch viele Restaurants in einem besonderen Stil. Sie können im Café Imperial in einem Jugendstil-Ambiente speisen. Liebhaber von Fischgerichten können nach Hergetova Cihelna gehen. Ein stilvolles Restaurant mit Blick auf die Karlsbrücke.


Köstlich diese Jahrhunderte der Geschichte mit statischen Gebäuden, typischen Gerichten und künstlerischen Straßen.

€15, Zelten für 2!
Zeig Angebot